Die Kirche Altenberg

Über die Kirche Altenberg

Die Kirche Altenberg ist ein neuer Kirchbau. Nach der Zerstörung der alten Kirche am 7. Mai 1945 traf sich die Gemeinde im Pfarrhaus. Als dieses auf Grund des Bergbaues mit in die Pinge zu rutschen drohte, wurde damals mit staatlichen Mitteln der Neubau einer Kirche beschlossen und von 1989-1991 umgesetzt.

Die Altenberger Kirche passt sich wunderbar in die erzgebirgische Landschaft ein, ist durch ihre Holzausstattung warm und einladend.

Ein großes Buntglas-Altarfenster lädt zum Genießen und Nachdenken ein. Eine Wünning-Orgel wurde 1994 eingebaut und geweiht.

Über die Kirche Altenberg

Die Kirche Altenberg ist ein neuer Kirchbau. Nach der Zerstörung der alten Kirche am 7. Mai 1945 traf sich die Gemeinde im Pfarrhaus. Als dieses auf Grund des Bergbaues mit in die Pinge zu rutschen drohte, wurde damals mit staatlichen Mitteln der Neubau einer Kirche beschlossen und von 1989-1991 umgesetzt.

Die Altenberger Kirche passt sich wunderbar in die erzgebirgische Landschaft ein, ist durch ihre Holzausstattung warm und einladend.

Ein großes Buntglas-Altarfenster lädt zum Genießen und Nachdenken ein. Eine Wünning-Orgel wurde 1994 eingebaut und geweiht.

Offene Kirche Altenberg

Die Altenberger Kirche ist tagsüber für Besucher offen.
Dank des Neubaus ist es nicht nur im Winter warm und angenehm, weshalb die Kirche prädestiniert ist für Kirchenkaffee, Offene Abende und anderes.

  Viele Gemeindekreise und musikalische Treffen finden hier statt. So probt nicht nur Flötenkreis und Kantorei im Kirchbau, auch MiniKidsClub, Christenlehre und Konfirmanden-Unterricht trifft sich hier.

Eine Besonderheit ist der Sprachunterricht (deutsch-englisch, englisch-deutsch), der in Verbindung mit einer Gemeinde und Universität aus Pennsylvania seit April 2019 in den Räumen der Kirche stattfindet.

Gottesdienst in der Altenberger Kirche

In der Altenberger Kirche finden evangelisch-lutherische Gottesdienste statt. Im Allgemeinen hält der ortsansässige Pfarrer David Keller die Predigten. 

Wir feiern in der Regel in jedem Gottesdienst das Heilige Abendmahl. Alle Gottesdienstbesucher sind eingeladen mit nach vorn zu kommen. Auch Christen anderer Konfessionen können bei uns das Heilige Abendmahl empfangen, wenn sie das wollen. Wer nicht Mitglied einer christlichen Gemeinde ist, der kann anstelle des Abendmahles gesegnet werden (einfach den Pfarrer kurz informieren).

Gottesdienste, in denen parallel Kindergottesdienst stattfindet, sind im Kalender mit einem roten Punkt gekennzeichnet.

  • evangelisch-lutherischer Gottesdienst
  • i. d. R. mit Abendmahl
  • Pfarrer David Keller
  • Gottesdienste mit Kindergottesdienst (mit rotem Punkt markiert)

» Sie haben Fragen? – Das Pfarramtsbüro Altenberg hilft Ihnen gern!

 

Keine Veranstaltung gefunden