KiGo-Brief 13 – Schöpfung – es grünt und blüht

7. Juni 2020 – Trinitatis

 

(Die Geschichte ist im Christenlehre-Video mit drin, wenn möglich schaut euch die Umsetzung vorher an. Dann legt mit den Kindern gemeinsam das Bodenbild daheim. Verwendet einfach alles was ihr habt und findet. Gutes Gelingen!)

Am Wochenende haben wir eine große Fahrradtour gemacht und es war wunderschön. Wir haben den Geisingberg besucht und das Müglitztal, waren am Aschergraben und am Galgenteich. Das tollste waren die schönen Wiesen! So viele verschiedene Blumen und Gräser.

Und keine einzige Blume sieht aus wie die andere. Sie sind so einzigartig wie wir Menschen.

Ich finde das immer richtig toll wie viele gute Ideen Gott hatte und wie genial er alles hinbekommen hat.

Die Bibel erzählt uns wie alles entstand. Das könnt ihr euch gern ansehen und am besten hinterher nachspielen.

Die Schöpfungsgeschichte kann man mit Reißbildern legen oder mit Naturmaterialien, Tüchern, Spielzeugen, Fotos usw. Da müsst ihr aber bei der Vorbereitung helfen und Sachen zusammensuchen, die Gott geschaffen hat. Diese baut dann mit ein.

Bodenbild: Die Schöpfung – dunkles Tuch als Untergrund

Am Anfang war alles ganz dunkel. Der Geist Gottes schwebte über dem Durcheinander.

› ganze Anleitung als PDF

 

Bis bald, Eure Katrin!